Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Die Sturmgeborenen. Roman. Aus dem Russischen übertragen

Artikel im Detail

Einzelbuch

Die Sturmgeborenen. Roman. Aus dem Russischen übertragen von Rose Wittfogel

illustrierter Karton-Deckel, Schnitt etwas lichtrandig, sonst gut erhalten. Nikolai Alexejewitsch Ostrowski (1904-1936), russ.-sowjetischer Schriftsteller, prägte mit seinem Buch "Wie der Stahl gehärtet wurde" eine ganze Nachkriegsgeneration von Jungen und Mädchen in der DDR. In ihm ist das vielen DDR-Jugendlichen zur Orientierung gewordene Zitat "Das Kostbarste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur einmal gegeben, und leben soll er so, daß nicht sinnlos vertane Jahre ihn schmerzen, daß nicht Scham um eine schäbige und kleinliche Vergangenheit ihn brennt und daß er im Sterben sagen kann: Mein ganzes Leben und all meine Kräfte habe ich hingegeben für das Schönste der Welt - den Kampf um die Befreiung der Menschheit“. Seinen 1934 begonnenen Roman "Die Sturmgeborenen" konnte Ostrowski, der durch Verwundungen im Bürgerkrieg gelähmt und später fast erblindet war, nicht mehr vollenden. Er schrieb das Buch 1934-1935 in Sotschi und Moskau. Erscheinungsjahr: 1947 Format: 20 x 13 cm
Umfang: 223 Seiten
Zustand: wie angegeben
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: KP-0002 5,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 1,50 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved