Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Büchersammlung „Prozesse, Probleme, Prognosen“. 6 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Büchersammlung „Prozesse, Probleme, Prognosen“. 6 Titel.

  1. G. Ch. Schachnasarow: Die Zukunft der Menschheit, Prozesse, Probleme, Prognosen, Urania-Verlag Leipzig, Jena, Berlin, 1. Auflage/1982, 382 Seiten, weißer Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, sehr gut erhalten.
  2. Erich Hanke: Ins nächste Jahrhundert, Was steht uns bevor? Urania-Verlag Leipzig, Jena, Berlin, 1. Auflage/1983, 335 Seiten, roter Leinen-Einband mit leicht bestoßenem O.Schutzumschlag, mit Bibliotheksstempel, gut erhalten.
  3. Fritz Baade: Der Wettlauf zum Jahre 2000, Unsere Zukunft: Ein Paradies oder die Selbstvernichtung der Menschheit, Gerhard Stalling Verlag Oldenburg und Hamburg, Zweite Auflage/1960, 304 Seiten, mit Abbildungen und Übersichten, grauer Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, viele Anstreichungen mit Rotstift, Schnitt etwas lichtrandig, sonst gut erhalten.
  4. Erich Hanke: Schreibt die Menschheit ihr letztes Kapitel? Gedanken zur Vergangenheit und Zukunft, Verlag und Druck: Polypress Levoca, Leutschau/Levoca 1994, 340 Seiten, ISBN 80-88704-05-7, Vorsatz mit eingeklebtem Foto des Autors, signiert und einem handschriftlichen Zitat (Carl v. Ossietzky) versehen, gut erhalten, hinterer Innendeckel mit halbseitigem Zusatz zum Autor: „Erich Hanke (Jahrgang 1911), war Widerstandskämpfer gegen den Faschismus und Professor an der Hochschule für Ökonomie. Bekannt wurde er durch seine bewegenden autobiographischen Bücher. Von ihm stammen zahlreiche Untersuchungen zu den Perspektiven der verschiedenen Gesellschaftssysteme. Einige seiner früheren Auffassungen zu Kapitalismus und Sozialismus bedürfen einer Korrektur, was der Autor selbst mit vorliegender Arbeit verdeutlicht. Hier entwickelt er – gestützt auf die Erfahrungen, auch der jüngeren Vergangenheit – ein Modell für die Zukunft. Seine kritische Analyse der gegenwärtigen Situation von Gesellschaft und Politik lässt einige seiner Schlussfolgerungen zwingend erscheinen. Er beantwortet Fragen, die den Leser bewegen. Seine Darlegungen sind als Diskussionsgrundlage und Anregung gedacht. Man kann die Versicherung wagen, dass dieses Buch nicht langweilen wird.“
  5. Heiner Winkler: Weltressourcen. Dramatik in 21 Kapiteln, 1. Auflage/1983, 237 Seiten, Urania-Verlag Leipzig Jena Berlin, Leinen-Einband mit (rückseitig leicht lädiertem) O. Schutzumschlag, Buch gut erhalten (Aus dem Inhalt: Versiegen die Quellen; Eisen/Stahl - Sorgenkinder der Ökonomie?; Kupfer - Krisenbarometer des Kapitals; Beli - hat es seine Zukunft schon hinter sich; Zink - Spät erst ging sein Stern auf; Zinn - Ein Zankapfel zwischen Washington und London; Aluminium - Siegeszug eines Leichtmetalls; desweiteren werden schwerpunktmäßig behandelt: Chrom, Nickel, Phosphate, Weizen, Reis, Zucker, Soja, Ölsaaten, Wolle, Baumwolle, Kautschuk, Holz, Uran, Erdöl, Kohle).
  6. Susanne Heim, Ulrike Schaz: Berechnung und Beschwörung, Überbevölkerung, Kritik einer Debatte, Schwarze Risse, Rote Strasse Verlag der Buchläden, Berlin, 1996, 248 Seiten, Karton-Umschlag, gut erhalten, Umschlagtext: Die Rede von der "Überbevölkerung" geht vielen Menschen so leicht über die Lippen wie die Feststellung, die Erde sei rund oder im Osten geht die Sonne auf. Wie verfehlt diese Selbstverständlichkeit ist, begründen die Autorinnen in einer historischen Analyse des Überbevölkerungsdiskurses.
Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Politik
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: AB-0026 36,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2022 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved