Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut „Günter de Bruyn“. 17 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut „Günter de Bruyn“. 17 Titel.

  1. Neue Herrlichkeit, Roman, Mitteldeutscher Verlag Halle-Leipzig, 2. Auflage/1985, 216 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  2. Märkische Forschungen, Erzählung für Freunde der Literaturgeschichte, Kleine Edition, Mitteldeutscher Verlag Halle-Leipzig, 3. Auflage/1981, 166 Seiten, Leinen-Einband mit leicht bestoßenem O.Schutzumschlag, Buch gut erhalten.
  3. Buridans Esel, Roman, 12. Auflage/1978, 246 Seiten, Leinen-Einband mit (an den Rändern minimal bestoßenem) O.Schutzumschlag, Buch gut erhalten.
  4. Der Hohlweg, Roman, Mitteldeutscher Verlag Halle/Saale, 1. Auflage/1963, 551 Seiten, , roter Leinen-Einband ohne O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  5. Das Leben des Jean Paul Richter, Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 2. Auflage/1976, 408 Seiten, Mit einer Alters-Zeichnung Jean Pauls im Vorsatz, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  6. Babylon, Erzählungen, 131 Seiten, Reclam, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1980.
  7. Preisverleihung, Roman, Mitteldeutscher Verlag Halle, 1. Auflage/1972, 166 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  8. Maskerade, Parodien, Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 1. Auflage/1966, 144 Seiten, Leinen-Einband (beschädigter O.Schutzumschlag beigelegt), Buch gut erhalten.
  9. Frauendienst, Erzählungen und Aufsätze, Mitteldeutscher Verlag Halle Leipzig 1986, 334 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  10. Theodor Gottlieb von Hippel, Über die Ehe, Herausgegeben und mit einer üblen Nachrede in Kommentaren versehen von Günter de Bruyn, Buchverlag Der Morgen Berlin, 4. Auflage/1987, 129 Seiten, illustrierter Karton-Deckel, sehr gut erhalten.
  11. „Das Magazin“, Heft 2/1971 mit der Erzählung von Günter de Bruyn: „Warnendes Beispiel“.
  12. „Das Magazin“, Heft 12/1972, mit „Aber das Kind braucht doch einen Vater“, Eine Kurzgeschichte von Günter de Bruyn.
  13. Günter de Bruyn: Im Querschnitt Prosa Essay Biographie, Mitteldeutscher Verlag Halle-Leipzig, 1979, 436 Seiten, Leinen-Einband mit leicht abgenutztem O. Schutzumschlag, Buch gut erhalten.
  14. Das Lästerkabinett, Deutsche Literatur von Auerbach bis Zweig in der Parodie, herausgegeben von Günter de Bruyn, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1970, 237 Seiten, gut erhalten.
  15. Günter de Bruyn: Zwischenbilanz, Eine Jugend in Berlin, Fischer Taschenbuch Verlag Frankfurt am Main, 1994, 377 Seiten, gut erhalten.
  16. Günter de Bruyn: Renata, Artikel aus NDL, Neue Deutsche Literatur, Monatsschrift für schöne Literatur und Kritik, Heft 7/1960, dort S. 73 bis 102, Originalseiten mit Deckblatt-Kopie, gut erhalten.
  17. Beigelegt Artikel/Kopien: „Buridans Esel in Leipzig“ („Die Weltbühne“ vom 25. November 1975); „Die Weltbühne“ vom 19. November 1991 mit dem Artikel von Jürgen Engler: „Günter de Bruyns Gangart“; Günter de Bruyn: "Das Vergangene ruhen lassen, wäre gefährlich für die Zukunft", ganzseitiges Interview in "Die Welt" vom 16. März 1992; „Die Melancholie der Feldwege. Günter de Bruyn: Abseits. Liebeserklärung an eine Landschaft“ (ND vom 7. April 2005); „Im Abseits so wesentlich. Heute wird der Schriftsteller Günter de Bruyn 80 Jahre alt“ (ND vom 1. November 2006); "Beichte, Psychodrama oder Lehrstück? Günter de Bruyn gab sich in der FAZ als 'IM Roman' zu erkennen" (ND vom 22. Februar 1993); „Scheu und innere Freiheit. Am kommenden Dienstag wird der Schriftsteller Günter de Bruyn 85 Jahre alt.“ (ND vom 29/30. Oktober 2011); De Bruyn. Gespür für Liegengelassenes (Berliner Zeitung vom 1. November 2011); „Sprach-Sinn. Der Schriftsteller Günter de Bruyn wurde mit dem Jacob-Grimm-Preis geehrt“ (ND vom 23. Oktober 2006); Lothar Kusche über Günter de Bruyn. Species carminativae, Kopie aus "Liebes- und andere Erklärungen. Schriftsteller über Schriftsteller, 2. Auflage/1974, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar und Günter de Bruyn über Christa Wolf. Fragmente eines Frauenporträts, ebenda/Kopie; "Diese Ironie zielte auf tiefere Bedeutung. Über den Umgang mit der Wahrheit: 'Märkische Forschungen' von Günter de Bruyn (ND vom 19./20. Oktober 2013); "Zweifel an Happy End für Schloss Kossenblatt. Der 88-jährige Schriftsteller Günter de Bruyn verarbeitete für sein neues Buch auch Jugenderinnerungen" (ND vom 4. April 2014); „Bordell und Buße. Günter de Bruyn hat den Dichter Zacharias Werner wiederentdeckt“ (ND vom 19. bis 23. Oktober 2016, Buchmesse); "Und wenn's nur einer wäre! Der Schriftsteller Günter de Bruyn wird 90" (ND vom 1. November 2016); Biographisches zu Günter de Bruyn (* 1. November 1926 in Berlin) aus Wikipedia (Bearbeitungsstand 06.11.2011); "Wüste und Wellness. Die Welt ist ein Dorf - mit Flüchtlingsheim? Günter de Bruyns Buch 'Der neunzigste Geburtstag'" (ND vom 5. Dezember 2018); "Märkische Forschungen. Literarisch verbogen hat er sich seit seinem Romandebüt nie mehr", ganzseitig (MOZ vom 2./3. November 2019)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: AB-0115 65,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2019 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved