Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Büchersammlung "Frauenbiographien". 4 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Büchersammlung "Frauenbiographien". 4 Titel.

  1. Jehan Sadat: Ich bin eine Frau aus Ägypten. Die Autobiographie einer außergewöhnlichen Frau unserer Zeit. Wilhelm Heyne Verlag München. 5. Auflage/1987, 427 Seiten, farbig illustrierter Karton-Einband. Vorsatz mit Faden-Einkleber, geringfügige Gebrauchsspuren, insgesamt gut erhalten.
  2. Renate Feyl: Idylle mit Professor. Verlag Neues Leben Berlin, 3. Auflage/1989, 244 Seiten. O.Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, gut erhalten (Aus dem Inhalt: An der Seite ihres berühmten Mannes kämpft sie um ihre Selbstbehauptung: Luise Adelgunde Victoria Gottsched (1713-1762). Sie will unabhängig sein, trotz Familie und Beruf. Es genügt ihr nicht, Gehilfin ihres Mannes zu bleiben. Sie erprobt ihre Talente und findet als Lustspieldichterin und Übersetzerin weithin Anerkennung. Gottsched, der mit Titeln, Ämtern und Ruhm überhäuft ist, kann sich nicht damit abfinden, daß seine gelehrige Schülerin auch ohne ihn Erfolg hat. Im täglichen Zusammenleben versucht er, seinen Herrschaftsanspruch als Eheherr aufrechtzuerhalten. Trotz der Demütigungen, die Luise Gottsched erfährt, durchbricht sie die Normen des Althergebrachten und Gewohnten, befreit sich aus der Vormundschaft ihres Mannes und wird die erste Schriftstellerin in Deutschland, der es gelingt, aus ihrer Neigung einen Beruf zu machen.
  3. Tapferkeit des Herzens. Frauenschicksale in der Erzählung. Mit 4 Illustrationen. Herausgegeben von Barbara Neubauer. Verlag der Nation Berlin, 3. Auflage/1961, 461 Seiten, Leinen-Einband (ohne O. Schutzumschlag), Papier leicht gebräunt, sonst gut erhalten.
  4. Betty Mahmoody: Nicht ohne meine Tochter. Erfahrungen. Deutsche Erstveröffentlichung. Taschenbuch. Bastei Lübbe 1990, 543 Seiten, gut erhalten (Inhalt: Im Sommer 1984 fliegt Betty Mahmoody zusammen mit ihrer kleinen Tochter und ihren persischen Ehemann zu einem zweiwöchigen Ferienaufenthalt in den Iran. Bereits nach kurzer Zeit muß sie feststellen, daß ihr Mann sich immer mehr verändert. Er schlägt sie und das Kind und sperrt sie ein. Der Urlaub wird auf unbestimmte Zeit verlängert, und bald gibt es keine Hoffnung mehr auf Rückkehr in die USA, es sei denn, sie ließe ihre Tochter zurück. Es gelingt Betty, Kontakt zur Schweizer Botschaft aufzunehmen; dort rät man ihr, das Land ohne ihre Tochter zu verlassen. Das aber will sie unter keinen Umständen ... Ein mitreißendes Buch, das zugleich die Probleme deutlich macht, die bei Partnern aus verschiedenen Kulturkreisen auftreten können)
Zustand: wie oben beschrieben
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Artikel im Verlag Neues Leben Berlin erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos Es stehen keine Fotos bereit
Bestell-Nr.: DA-0354 12,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2021 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved