Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Ernst Thälmann". 17 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Ernst Thälmann". 17 Titel.

  1. Friedrich Karl Kaul: ... ist zu exekutieren!“, Ein Steckbrief der deutschen Klassenjustiz, Neues Leben Verlags GmbH & Co. KG, 2006, 186 Seiten, mit einem Nachwort von Ralph Dobrawa, illustrierter Karton-Deckel, ISBN-10: 3-355-01724-8, ISBN-13: 978-4, sehr gut erhalten (Foto).
  2. Ernst Thälmann: Reden und Aufsätze zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung, Band I und Band II, Dietz Verlag Berlin, 1. Auflage/1956, roter Kunstleder-Einband, gut erhalten.
  3. Walter Baumert: Das Ermittlungsverfahren, Ein Thälmann-Roman, Verlag Neues Leben Berlin, 1986, 302 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  4. Inge Laser (Text): Ernst Thälmann, Leben und Werk, Museum für Deutsche Geschichte, Katalog und Chronik ausgewählter Lebensdaten, 1978, s/w und farbige Abbildungen, gut erhalten.
  5. Ernst Thälmann: Geschichte und Politik, Artikel und Reden 1925-1933, Dietz Verlag Berlin, 1. Auflage/1973, 237 Seiten, , Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  6. Peter Przybylski: Mordsache Thälmann, Militärverlag der DDR, 1. Auflage/1986, 239 Seiten, mit einigen Abbildungen, Karton-Umschlag, Rücken etwas vergilbt, Schnitt altersfleckig, sonst gut erhalten.
  7. Willi Bredel: Ernst Thälmann, Beitrag zu einem politischen Lebensbild, mit eingeheftetem Porträt, Dietz Verlag Berlin GmbH, 1948, 165 Seiten, O. Pappeinband, Vorsatz lichtrandig und mit Vorbesitz-Signum, sonst gut erhalten.
  8. Irma Vester-Thälmann: Ernst Thälmann, Erinnerungen an meinen Vater, Eingeleitet von Wilhelm Pieck, Redaktion: Fred Rodrian, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1. Auflage/1954, 104 Seiten, 30 s/w Fotoseiten, für Leser von 10 Jahren an, roter Kopfschnitt, illustrierter Karton-Deckel mit Leinen-Rücken, Format 25 x 17 cm (Das Buch erschien anlässlich der Namensverleihung der Organisation der Jungen Pioniere am 25. August 1952 mit „Pionierorganisation Ernst Thälmann“ in vielen Auflagen), Benutzungsspuren am Deckel, sonst gut erhalten.
  9. Irma Thälmann: Erinnerungen an meinen Vater, Reihe Robinsons billige Bücher, Nr. 31, Der Kinderbuchverlag Berlin, 3. Auflage/1958, 127 Seiten, mit Abbildungen, illustrierter Karton-Umschlag, Vorsatz mit Besitzstempel, sonst gut erhalten.
  10. Deutschlands unsterblicher Sohn, Erinnerungen an Ernst Thälmann, Hrsg. IML beim ZK der SED, Dietz Verlag Berlin, 1. Auflage/1961, 475 Seiten, einige Abbildungen, Leinen-Einband mir lädiertem O.Schutzumschlag, grauer Kopfschnitt, Vorsatz mit Widmung Dritter, sonst gut erhalten.
  11. Thälmann ist niemals gefallen, Geschichten und Berichte, Der Kinderbuchverlag Berlin, Reihe: Robinsons billige Bücher, Nr. 70, 5., veränderte Auflage/1972, für Leser von 12 Jahren an, 153 Seiten, Karton-Umschlag, Folie etwas locker, sonst gut erhalten.
  12. Günter Hortzschansky; Katja Haferkorn (Leitung): Ernst Thälmann, Bilder, Dokumente, Texte, Hrsg. Institut für Marxismus-Leninismus bei ZK der SED, Dietz Verlag Berlin, 1986, 408 Seiten, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, im Schuber, mit Widmung in Schmuckschrift auf separater, einseitig eingeklebter Kunstkarte (8,8 x 18 cm), großformatiger Text-Bild-Band, sehr gut erhalten.
  13. Ernst Thälmann. Bilder und Dokumente aus seinem Leben. Mit einem Vorwort von Hermann Matern. Herausgegeben vom Marx-Engels-Lenin-Stalin-Institut bei ZK der SED, Dietz Verlag Berlin 1955, 254 Seiten, weinroter Leinen-Einband mit goldfarbener Beschriftung (ohne O. Schutzumschlag), gut erhalten.
  14. Hermann Matern: Die Rolle Ernst Thälmanns bei der Schaffung der revolutionären Massenpartei der Arbeiterklasse, Dietz-Verlag Berlin 1951, 52 Seiten, Broschur, einige Anstreichungen, leicht abgenutzt.
  15. Bildmappe "Erst Thälmann", 24 Fotos zur Gestaltung von thematischen Mitgliederversammlung der Jungpioniere, Format 19 x 13 cm; Mappe minimal abgenutzt.
  16. Rolf Kuhrt, Zeichnungen zu Ernst Thälmann, Ausstellung im Club der Kulturschaffenden „Johannes R. Becher“ vom 2. Dezember 1988 bis 27. Januar 1988, Aus Anla0 des 70. Gründungstages der KPD, geklammertes Heft, 48 Seiten, gut erhalten.
  17. Ergänzend Artikel/Kopien: "Die Legende wird fortgeschrieben. Eberhard Czichon und Heinz Marohn: Thälmann, Ein Report, Verlag Wiljo Heinen, Berlin 2010, 2 Bände", mehrseitiger Artikel aus "Aktuelles zu Rechtsextremismus und Antifaschismus", Rundbrief 3-4/2010, AG Walter Wimmer: "Thälmann spricht", aus "Die Weltbühne" vom 7. August 1979; Hans Jacobus: "Bei Thälmann in Hamburg" ("Die Weltbühne" vom 1. Juli 1986); "Stalins treue Vasallen, Die Thälmann-Affäre 1928 - Eine Schlüsselepisode in der Geschichte des Kommunismus" (Die Zeit vom 15.5.2003); "Meuchelmord oder Racheakt, Erinnerungen an John Schehr und Genossen" (ND vom 31.Januar./01.Februar 2004); "Thema mit Tabu, Werner Eberlein über seinen Vater und das Schweigen", mit einem Bild von Ernst Thälmann und Hugo Eberlein (ND vom 7. Oktober 2002); „Run auf Thälmann ist vorerst vorüber. Alternative Rundfahrten finden noch zur Hamburger Gedenkstätte. Ausstellung hält der herrschenden Geschichtsschreibung ihre Lücken vor“ (ND vom 18. August 2004); "Gedenkkolloquium für Walter Bartel, Antifaschist und Historiker" (ND vom 21. September 2004); RA Ralph Dobrawa: "Ernst Thälmann, wie er nicht war. MRD-Gebräu zur Demontage eines Arbeiterführers"; Przybylski gibt keine Antworten, sondern wirft Fragen auf (ND vom 5. Mai 2006); "Die Spur der Spielfilme" (ND vom 21. September 2011); "Verdächtigt, ein Doppelagent zu sein. Die abenteuerliche und tragische Geschichte des Thälmann-Kuriers Walter Trautzsch" (ND vom 24./25. September 2011); Prof. Dr. Klaus Kinner: "Thälmann - Deutschlands unsterblicher Sohn oder der harte Mann Stalins in der KPD. Differenzierte Sicht ist notwendig. Legende und Wirklichkeit. Versuch einer kritischen Revision" (ND vom 24. August 1990); Klaus Kinner: „Ein Kämpfender, Leidender, Irrender. Vor 125 Jahren wurde Ernst Thälmann geboren“ (ND vom 16. April 2011); "Unredlich und hanebüchen. Das hat Ernst Thälmann nicht verdient - Ein neues Buch von Eberhard Czichon und Heinz Marohn" (ND vom 12. Januar 2012); "Thälmanns illegales Quartier. Am Zemminsee sollte der KPD-Vorsitzende nach seiner Befreiung ausharren - doch der Fluchtplan scheiterte" (ND vom 24. Dezember 2012); "Auf, auf zum Kampf..." Geburtstagsfeier für Ernst Thälmann in Hamburg mit kritischen Tönen zum Zeitgeist (ND vom 18. April 2011); mehrseitiger Artikel "Niemals vergessen. Justiz-Skandal um Thälmann-Mörder" Aus: Für Dich 34/84
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie angegeben
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: WA-0115 68,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved