Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Albert Einstein". 16 Titel (15 Bücher/Hefte

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Albert Einstein". 16 Titel (15 Bücher/Hefte + Artikel/Kopien).

  1. Michele Zackheim: Einsteins Tochter, List Verlag München, 1999, 379 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Hartcover mit O.Schutzumschlag, als "Mängelexemplar" ausgewiesen, jedoch fehlerfrei (Foto), Ein weltberühmtes Genie und seine erste Liebe. Eine uneheliche Tochter, die auf mysteriöse Weise verschwindet. Und fünf Frauen, die vorgaben, Einsteins Tochter zu sein. Michele Zackheim lüftet in diesem Buch endlich das Geheimnis um Albert Einsteins Tochter (Umschlagtext).
  2. Friedrich Herneck: Einstein und sein Weltbild, Aufsätze und Vorträge, Buchverlag Der Morgen Berlin, 3. Auflage/1979, 365 Seiten, mit einigen Abbildungen, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag.
  3. Die geheimen Leben des Albert Einstein, Eine Biographie von Roger Highfield und Paul Carter, Mit 18 Schwarzweißfotos, Deutscher Taschenbuch Verlag München, dtv, ungekürzte Ausgabe Oktober 1996, 409 Seiten.
  4. Klaus Fischer: Einstein, Herder/Spektrum Meisterdenker, Verlag Herder Freiburg im Breisgau, 206 Seiten, o. J. (um 1993).
  5. Landauer/Rumer: Was ist Relativitätstheorie? Kleine Naturwissenschaftliche Bibliothek, mit 17 Abbildungen, 9. Auflage/1981, 58 Seiten, BSB B. G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig.
  6. Russell Stannard: Durch Raum und Zeit mit Onkel Albert, Eine Geschichte um Einstein und seine Theorie, Schatzinsel, Fischer Taschenbuch Verlag, 7. Auflage/2000, 142 Seiten.
  7. Albert Einstein, Ausgewählte Texte, hrsg. von Hans Christian Meiser, Goldmann Verlag München, 1. Auflage/1986, 235 Seiten.
  8. Anna McGrail: Fräulein Einsteins Universum, Diana Verlag München und Zürich, Taschenbuch, 1998, 428 Seiten.
  9. Thomas Neumann (Hrsg.): Zeitmontage, Albert Einstein, Elefantenpress, Großformat (28 x 21 cm) BilderLeseBuch, neuwertig, eingeschweißt.
  10. Horst Melcher: Albert Einstein wider Vorurteile und Denkgewohnheiten, Wissenschaftliche Taschenbücher (WTB), Texte und Studien, Akademie-Verlag Berlin, 1979, 107 Seiten.
  11. "Lex Arons und Kopfgeld auf Albert Einstein", Juden in Berlin, Teil 3, in "Das Magazin", Heft 4/1987.
  12. Friedrich Herneck: Einstein privat. Hertha W. erinnert sich an die Jahre 1927 bis 1933, 2., durchgesehene Auflage/1980, 170 Seiten, Buchverlag Der Morgen, Leinen-Einband (ohne O. Schutzumschlag) sehr gut erhalten.
  13. Albert Einstein, Postkarte, Paloma-Verlag Herbert Gutsch Berlin, unbenutzt, neuwertig.
  14. Über das persönliche und wissenschaftliche Wirken von Albert Einstein und Max von Laue, Berliner Wissenschaftshistorische Kolloquien I. 1980, 151 Seiten, Reihe: Akademie der Wissenschaften der DDR, Institut für Theorie, Geschichte und Organisation der Wissenschaft, O.Karton-Einband, Einband leicht angegraut, sonst gut erhalten, mit Beiträgen von Hubert Laitko, Anneliese Griese, Hans-Georg Schöpf, Fritz Gehlhar, Friedrich Herneck, Wolfgang Schlicker, Dieter Hoffmann, Eike Schierhorn, Robert Rompe.
  15. Friedrich Herneck: Einstein privat, Herta W. erinnert sich an die Jahre 1927 bis 1933, Buchverlag Der Morgen, 2., durchgesehene Auflage/1980, 170 Seiten, mit einigen Fotoseiten, roter Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, Kopfschnitt und Vorsatz etwas gesprenkelt, sonst gut erhalten.
  16. Ergänzend Artikel/Kopien "Unbekanntes von Einstein" ("Die Weltbühne" vom 14. Juli 1970);"Heiliger und Kommunist" ("Die Weltbühne" vom 25. Januar 1972); "Zählebige Legenden" ("Die Weltbühne" vom 3. Februar 1976); "Einstein und der Rote Oktober" ("Die Weltbühne" 8. November 1977); "Kein Physikpapst" ("Die Weltbühne" vom 6. März 1979); "An der Seite Einsteins" ("Die Weltbühne" vom 6. März 1984); "Die Violine Einsteins" ("Die Weltbühne" vom 11. Februar 1986), "Freuds Brief an Einstein" ("Die Weltbühne" vom 30. Mai 1989); "Kriegsgegner und Gefühlssozialist. der Physiker und Humanist starb heute vor 50 Jahren" (Neues Deutschland vom 18. April 2005); "Was wurde aus Einsteins Kindern?" (ND vom 25. April 2005); "Einstein, Newton und andere Frauenfeinde. Margaret Wertheim zieht gegen das jahrhundertelange Hohepriestertum der Physik zu Felde" (Die Zeit vom 17. September 1998); "Triumpf des Atomismus. Vor 100 Jahren vollendete Albert Einstein die Theorie der Brownschen Molekularbewegung" (ND vom 14./15. Mai 2005); "Liebe ist relativ. Albert Einstein und sein schwieriges Verhältnis zum weiblichen Geschlecht" (ND vom 2./3. Juli 2005); "Wie der Physik der Äther abhanden kam. Vor 100 Jahren begründete Albert Einstein die spezielle Relativitätstheorie" (ND vom 25./26. Juni 2005; "Denken wie Einstein. Zum Tode des Physikers Hans-Jürgen Treder" (ND vom 2./3. Dezember 2006); "Zwischen Gleichungen und Politik. Einstein und die MASCH. Aufzeichnungen nach Erinnerungen von Anna Seghers, Johann-Lorenz Schmidt, Wilhelm Girnius" ("Spektrum" vom Dezember 1978); "Freuds Brief an Einstein" ("Die Weltbühne" vom 30. Mai 1989); „Einstein und die gerettete Spinne. Eine gottlose Welt muss noch lange keine wertlose Welt sein - ein etwas anderer Blick auf das Phänomen des Religiösen", ganzseitiger Artikel (ND vom 20./21. Dezember 2008); "Ein Mediziner bleibt stur. Warum Albert Einstein keinen Nobelpreis für die Relativitätstheorie erhielt" (ND vom 2./3. Juni 2012); "Neue Einstein-Literatur" ("Die Weltbühne" vom 20. Februar 1979); "In Wahrheit zählt hier nichts als das Geld. In den USA wurden 27 Privatbriefe von Albert Einstein versteigert" (ND vom 24. Juni 2015); „Rätselhafter Brief. War Albert Einstein nach dem Zweiten Weltkrieg noch einmal heimlich nach Deutschland gereist?“ (ND vom 2. Dezember 2015); "Physik in einer gekrümmten Welt. Vor 100 Jahren schuf Albert Einstein fast im Alleingang die allgemeine Relativitätstheorie. Erst zuletzt traf er unerwartet auf einen Konkurrenten", ganzseitiger Artikel (ND vom 21./22. November 2015); "Geigend in der Küche. Hier wohnte doch Albert Einstein" (ND vom 8. April 1997); "Das ganze Elend einer Person. Slavenka Drakulic hat dem Leben Mileva Einsteins ein Denkmal gesetzt" (ND vom 26. Oktober 2018); "Einsteins einsamer Kampf" und "Physik und Zeitgeist" (ND vom 3./4. November 2018); "Das 'bezahlte Genie'. Ein Bild-Text-Band von Dieter Hoffmann über Einstein in Berlin" (ND vom 22. November 2018)
Schlagwörter: Biographie, Konvolut Zustand: wie angegeben
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Artikel im List Verlag München u. a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: WH-0115 120,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2018 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved