Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Fjodor Michailowitsch Dostojewski". 15 Titel

Artikel im Detail

Kleine Bibliothek

Konvolut "Fjodor Michailowitsch Dostojewski". 15 Titel (14 Bücher+Artikel/Kopien).

  1. Das Gut Stepantschikowo und seine Bewohner. Aus den Aufzeichnungen eines Unbekannten, Übertragen von Hermann Röhl, 4. Auflage/1974, 325 Seiten, Insel-Verlag Leipzig gelber Leinen-Einband, mit gelbem Kopfschnitt und an den Rändern leicht beschädigter O.Schutzumschlag,sonst gut erhalten.
  2. Onkelchens Traum. Aus der Chronik der Stadt Mordassow, Deutsche Volksbibliothek, 1958, 217 Seiten, orangefarbener Leinen-Einband ohne O. Schutzumschlag, etwas lichtrandig, aber gut erhalten.
  3. Erzählungen, I. Die Legende vom Großinquisitor, II. Aus dem Leben des im Herrn schlafenden Priesters und Einsiedlers, des Staretz Sossima, Evangelische Verlagsanstalt Berlin, 1953, 79 Seiten, Halbleinen, Papier leicht gebräunt, erste Seite am oberen Rücken gelöst, sonst gut erhalten.
  4. Das Geburtstagsgeschenk, Eine Auswahl, Illustrationen von Norbert Pohl, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1. Auflage/1981, 314 Seiten, Einband farbig illustrierter Karton, Textredaktion und Kommentar von Ulrike Hirschberg, Papier stärker holzhaltig und leicht gebräunt, sonst gut erhalten.
  5. Die Erniedrigten und Beleidigten, mit einem Nachwort von Michael Wegner, Gustav Kiepenheuer Verlag Weimar 1964, 519 Seiten, grauer Leinen-Einband, rotes Rückenschild mit schwarzer Beschriftung, ohne O. Schutzumschlag, Buch gut erhalten.
  6. Weiße Nächte, Erzählungen. Aus dem Russischen übersetzt von Georg Schwarz, bb-Taschenbuch, Aufbau-Verlag Berlin, 113 Seiten, gut erhalten.
  7. Der Traum eines lächerlichen Menschen. Kleine Prosa. Reclams Universal-Bibliothek Band 600, 2. Auflage 1985, 345 Seiten, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, Karton-Einband, gut erhalten.
  8. Der Doppelgänger; Die Abenteuer des Herrn Goljadkin, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 269 Seiten, 1. Auflage/1969, gut erhalten.
  9. Der Spieler. Aus den Aufzeichnungen eines jungen Mannes. Übersetzung von H. Röhl, Illustrationen Hans Engels. Reclams Universal-Bibliothek Band 202, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 2. Auflage/1967, 213 Seiten, gut erhalten.
  10. Raskolnokow. Roman in sechs Teilen und einem Epilog. Nachwort von Wolf Düwel, Aufbau-Verlag Berlin 1956, 806 Seiten, schwarzer Leinen-Einband mit goldfarbener Beschriftung, etwas verblasstem, rotem Rückenschild, (ohne O. Schutzumschlag), Buch sonst gut erhalten,
  11. Bakluschins Erzählung. In: Der Unhold, Kriminalgeschichten russischer Meister, hrsg. und übersetzt von Gerhard Dick, VEB Greifenverlag zu Rudolstadt, 1. Auflage/1967, 335 Seiten, dort S. 21-28, Leinen-Einband mit (am unteren Rand leicht beschädigtem) O.Schutzumschlag, sonst gut erhalten.
  12. Die Sanfte. Eine phantastische Erzählung. Piperbücherei, R. Piper & Co Verlag München, 1. Auflage/1948, Übertragen aus dem Russischen von E. K. Rahsin, 60 Seiten, Karton-Umschlag, Umschlag etwas altersfleckig, insgesamt leicht lichtrandig, sonst gut erhalten.
  13. Dora Bregowa: Verschwörung in St. Petersburg, Dostojewski-Roman 1841-1849, 3., überarbeitete Auflage/1979. Aus dem Russischen von Ena von Baer, Verlag der Nation Berlin, 609 Seiten, Leinen-Einband mit (minimal abgenutztem) O. Schutzumschlag, Papier etwas lichtrandig, sonst gut erhalten.
  14. Erich Fabian: Der Doppelgänger. Ein Dostojewski-Roman, Hinstorff Verlag Rostock, 1. Auflage/1964, 582 Seiten, Textblock etwas lichtrandig, Leinen-Einband mit (an den Rändern stärker zerschlissenen) O. Schutzumschlag.
  15. Fjodor Michailowitsch Dostojewski zu seinem 150. Geburtstag, von Wolfgang Bussewitz. Beilage zur PdSU (Presse der Sowjetunion) Nr. 102 vom 30 August 1971, 15 Seiten, gut erhalten. // Gunnar Decker: "Wenn das Leiden des Einzelnen für die Weltgeschichte nichts gilt ... Was Dostojewskis Hassliebe zu Europa heute erzählen kann - ein Bericht vom Rande der Welt", ganzseitiger Artikel (Neues Deutschland vom 15./16. August 2009). // "Das Magazin", Heft 3/1981 mit dem Artikel von Daniil Granin: Über Dostojewski, Aus dem Russischen übertragen von Heinz Stern. // Sputnik, Heft 10/1983 mit dem Artikel "Hier steht sein Vaterhaus", Leben und Wirken Fjodor Dostojewskis sind untrennbar mit Petersburg verbunden. Seine Kindheit verbrachte der Schriftsteller allerdings in Moskau (mit Abbildungen: Spielzeug Dostojewskis, Speisezimmer der Familie, Hausaufgabentisch u. a.). // Artikel/Kopie: „Einn grüner Junge“ – Dostojewski in neuer Übersetzung. Rothschilds „Freiheit“, von Karlheinz Kaspar (Neues Deutschland vom 1./2. März 2008). Artikel/Kopie: Paradieses- und Höllenträume. Erinnerungen an Dostojewskij. Zum 150. Geburtstag des Dichters, von Kurt Ihlenfeld (Tagesspiegel 1971, kein näheres Datum). Artikel/Kopie mit farbigem Deckblatt: Wladimir Jermilow: Über Dostojewski. In: Sowjetliteratur Monatsschrift Heft 2/1956, Seite 176 bis 197. Artikel/Kopie: Gedenktage Fjodor Dostojewski (1821-1881) mit 3 Beiträgen. In Sowjetliteratur Monatsschrift Heft 10/1971, Seite 140 bis 177.
Zustand: wie oben beschrieben
Artikel gefunden im Sachgebiet Kleine Bibliotheken
Artikel im Aufbau-Verlag Berlin u. a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos Es stehen keine Fotos bereit
Beziehungen Konvolut "Fjodor Michailowitsch Dostojewski". 15 Titel (14 Bücher+Artikel/Kopien).
Bestell-Nr.: KK-0058 48,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2018 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved