Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Karl Mundstock". 9 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Karl Mundstock". 9 Titel.

  1. Ali und die Bande vom Lauseplatz, Ein Berliner Jungenroman, Halbleinen mit lädiertem (vorsichtig repariertem) O.Schutzumschlag, 7. Auflage/1969, 313 Seiten, Verlag Neues Leben Berlin, Kopfschnitt etwas fleckig, sonst gut erhalten.
  2. Helle Nächte, 1953, 580 Seiten, graublauer Leinen-Einband ohne O.Schutzumschlag.
  3. Meine tausend Jahre Jugend, 1. Auflage/1981, 415 Seiten, weißer Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten, Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale).
  4. Tod an der Grenze, 1. Auflage/1969, 375 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, Mitteldeutscher Verlag Halle-Leipzig, sehr gut erhalten.
  5. Gespenster-Edes Tod und Auferstehung, Verlag Neues Leben Berlin, Illustriert von Karl Mau, 8. Auflage/1981, 248 Seiten, farbig illustrierter Karton-Deckel.
  6. Zeit der Zauberin, Mitteldeutscher Verlag Halle Leipzig 1985, 500 Seiten, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, gut erhalten.
  7. Artikel/Kopie "Zukunftsbilder mit Vergangenheit. Karl Mundstock zum 90. Geburtstag" (Neues Deutschland vom 26./27. März 2005).
  8. Artikel/Kopie "Herz nach außen krempeln. Erinnerungen an Karl Mundstock, der im Alter von 93 Jahren starb" (Neues Deutschland vom 4. September 2008) sowie Sterbeanzeige.
  9. Artikel/Kopie "Karl Mundstock und der Bayer. Abschied von einem großen proletarischen Schriftsteller" (RotFuchs/Dezember 2008)
Karl Mundstock, dessen Bücher zu DDR-Zeiten Rekordauflagen erlebten, ist neunzig und hat viele Erfahrungen im Leben sammeln müssen. Streit unter Linken gehört dazu. Das dürfte ein Motiv gewesen sein, daß er sich hinsetzte und mit einem Taschenbuch den Jüngeren zuruft: "Raus aus dem Dilemma". Und nicht nur appelliert oder beschwört, sondern seine Erfahrungen präsentiert, Erkenntnisse der Geschichte bemüht und mit überzeugenden Fakten davor warnt, den Streit ums Rechthabenwollen zu eskalieren. Zuweilen will er natürlich auch selbst Recht haben, aber in diesen Situationen führt er immer wieder seine Erfahrungen ins Feld. Man könnte diesen Karl Mundstock als "Pflichtlektüre" empfehlen. Vielleicht hilft es...(Zu Karl Mundstocks jüngstem Buch, das unter dem Titel "Raus aus dem Dilemma" im Spotless-Verlag Berlin erschien). Zur Ergänzung beigelegt Biographisches zu Karl Mundstock (*26. März 1915 in Berlin) aus dem Internet Schlagwörter: Biographie Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Kleine Bibliotheken
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: AB-0151 50,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2018 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved