Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Alexander Abusch". 12 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Alexander Abusch". 12 Titel.

  1. Der Irrweg einer Nation, Ein Beitrag zum Verständnis deutscher Geschichte, Neubearbeitete Ausgabe mit einem Nachwort des Autors, Aufbau-Verlag Berlin 1949, 313 Seiten, Halbleinen, gut erhalten (Foto) und erste Ausgabe 1946, 271 Seiten, Karton-Umschlag, gut erhalten.
  2. Der Deckname, Memoiren, Dietz Verlag Berlin, 1. Auflage/1981, mit 54 Abbildungen, darunter Fotos von Fritz Globig, Walter Bartel, Moritz Abusch, Johann Meyer, Walter Ulbricht, Hugo Eberlein, Theodor Neubauer, Walter Schulz, Anton Saefkow mit seiner Tochter Bärbel, Hans Marchwitza, Erich Honecker, Gerhard Eisler, Egon Erwin Kisch, Ernst Busch, Friedrich Wolf u. a., 599 Seiten, Leinen-Einband mit (etwas abgenutztem) O.Schutzumschlag.
  3. Mit offenem Visier, Memoiren, Dietz Verlag Berlin, mit 55 Abbildungen, 366 Seiten, 1. Auflage/1986, roter Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  4. Sieg der Zukunft, Die Sowjetunion im Werk deutscher Schriftsteller, Ausgewählt und eingeleitet von Alexander Abusch, Bibliothek Fortschrittlicher Deutscher Schriftsteller (BFDS), 1953, 462 Seiten, beiger Leinen-Einband mit Goldbeschriftung, ohne O.Schutzumschlag, dunkelbrauner Kopfschnitt, sehr gut erhalten, Diese Ausgabe ist Walter Ulbricht zu seinem 60. Geburtstag gewidmet.
  5. Freies Deutschland México 1941-1946, Bibliographie einer Zeitschrift, bearbeitet von Volker Riedel, Mit einem Vorwort von Alexander Abusch, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1. Auflage/1975, 417 Seiten, mit Bibliothelsstempel, Karton-Deckel, am Rücken Klebeschaden, sonst gut erhalten. 6) „Die Weltbühne“ vom 1. November 1946 mit Alexander Abusch: Brief an einen Freund in Amerika, ohne Deckblatt.
  6. „Die Weltbühne“ Nr. 1 vom 1. Januar 1947 mit Alexander Abusch: Um Deutschlands Zukunft.
  7. „Die Weltbühne“, Nr. 4, 1. Augustheft 1947 mit Alexander Abusch: Paris – und die Wahlen.
  8. „Die Weltbühne“ Nr. 6 vom 15. März 1947 mit Alexander Abusch: Moskau und wir Deutschen.
  9. „Die Weltbühne“ Nr. 10, 2. Mai-Heft 1947 mit Alexander Abusch: Die Begleitmusik.
  10. „Die Weltbühne“ Nr. 17, 1. September-Heft 1947 mit Alexander Abusch: Spaltung der Welt?
  11. „Die Weltbühne“, Nr. 22, 2. Novemberheft 1947 mit Alexander Abusch: Das Exempel Kulturbund.
  12. Artikel/Kopien Alexander Abusch: "Ein Stück eigenes Lebens" ("Die Weltbühne" vom 7. Dezember 1982); Alexander Abusch: "Der Anfang" ("Die Weltbühne" vom 10. Februar 1987); Alexander Abusch: Die neuen Weißwäscher der braunen Brandstifter ("Die Weltbühne" vom 30. Oktober 1979); "Der zweite Irrweg. Erinnerungen an den DDR-Kulturpolitiker Alexander Abusch, der vor 100 Jahren geboren wurde" (Berliner Zeitung vom 14. Februar 2002; "Die Männer von Stalingrad" von Alexander Abusch ("Die Weltbühne" vom 1. November 1947); "Der Irrweg einer Nation" ("Die Weltbühne" vom 15. Dezember 1946); Hermann Turowski: "Stalin und die Schicksalsfragen der deutschen Nation. Versuch der Würdigung eines Buches von Alexander Abusch" ("Die Weltbühne" vom 19. November 1952); Alexander Abusch: "Gespaltenes Deutschland?" ("Die Weltbühne" vom 1. Januar 1948, Doppelheft); "Die Familie Krupp" ("Die Weltbühne" vom 25. August 1946); "Verleger neuen Typs" von Alexander Abusch, Am 29. August 1952 begeht Erich Wendt, der Leiter des Aufbau-Verlages in Berlin, seinen 50. Geburtstag ("Die Weltbühne" vom 27. August 1952); Alexander Abusch: "Eine legendäre Gestalt. Zu Ludwig Renns 90. Geburtstag" ("Die Weltbühne" vom 24. April 1979); Alexander Abusch: "Fiete Schulz (1935)" aus "Die Weltbühne" vom 30. Juli 1974; Zur Ergänzung beigelegt Biographisches zu Alexander Abusch (* 14. Februar 1902 in Krakau, damals Österreich-Ungarn, heute Polen; † 27. Januar 1982 in Berlin). Abusch war Journalist, Schriftsteller und Politiker in der DDR; Nachruf und Trauerfeier des ZK der SED und des Ministerrates der DDR (Neues Deutschland 1982)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Artikel im Aufbau-Verlag Berlin u. a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: AB-0251 65,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2019 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved