Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Robert Merle". 17 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Robert Merle". 17 Titel.

  1. Malevil, Roman, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1. Auflage/1975, 664 Seiten, hellbrauner Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten (Foto).
  2. Madrapour, Aus dem Französischen übersetzt von Anna Mudry, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1. Auflage/1979, 351 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag.
  3. Hinter Glas, Deutsch von Christel Gersch, 1. Auflage/1972, 415 Seiten, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, roter Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, leicht lichtrandig, auch als bb-Taschenbuch.
  4. Nanterre, 22. März 1968, in: Jugend der Welt, Erzählungen aus fünf Kontinent, 395 Seiten, dort S. 181-205 Seiten, 1. Auflage/1973.
  5. Moncada, Fidel Castros erste Schlacht, bb-Taschenbuch, 1. Auflage/1983, 382 Seiten, gut erhalten.
  6. Ein vernuftbegabtes Tier, Deutsch von Eduard Zak, Aufbau-Verlag Berlin, 1. Auflage/1986, 334 Seiten, Broschurausgabe.
  7. Die geschützten Männer, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, bb-Taschenbuch, 1. Auflage/1978, Schnitt etwas lichtrandig, sonst gut erhalten.
  8. Die Insel, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 5. Auflage/1977, 571 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, gut erhalten.
  9. Die Rosen des Lebens, Aufbau Taschenbuch Verlag Berlin, 1. Auflage/2001, 395 Seiten.
  10. "Die Weltbühne" vom 3. Februar 1987 mit dem Artikel von Dieter Wahl (Paris): Bekanntschaft mit Robert Merle".
  11. Artikel/Kopie "Neues Deutschland" vom 1. April 2004 zum Tode Robert Merles (1908-2004).
  12. "Bis heute ein geteilter Erfolg. Vor hundert Jahren wurde Robert Merle geboren" (Neues Deutschland vom 29. August 2008).
  13. "Das Magazin", Heft 11/1989 mit dem Artikel "Schlag nach bei Merle".
  14. "Die erste Biographie über Robert Merle - den Dumas des 20. Jahrhunderts" (Neues Deutschland vom 24. November 2009).
  15. "Das Magazin", Heft 4/1983 mit dem Artikel von Robert Merle "Vor der Sache selbst. Helsingforths Bad".
  16. "Sowjetliteratur", Monatsschrift des Schriftstellerverbandes der UdSSR, Heft 7/1974, 189 Seiten, in deutsche Sprache, darin S. 155-166 Briefwechsel zwischen dem kaukasischen Schriftsteller Kaiiyn Kulijew und Robert Merle, gut erhalten.
  17. Zur Ergänzung beigelegt Biographisches zu Robert Merle (* 28. August 1908 in Tebessa, Algerien; † 28. März 2004 in Paris) aus dem Internet
Robert Merle war ein französischer Schriftsteller und Romancier. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er 1972 durch seinen Roman Malevil bekannt, der die Folgen eines Atomkrieges zum Thema hat Schlagwörter: Konvolut Zustand: gut erhalten
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Artikel im Aufbau-Verlag Berlin und Weimar erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: BA-0880 58,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2019 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved