Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Büchersammlung "Conrad Ferdinand Meyer". 8 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Büchersammlung "Conrad Ferdinand Meyer". 8 Titel.

  1. Plautus im Nonnenkloster, Fünf Novellen, bb Taschenbuch 330, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar 1975, 1. Auflage, 264 Seiten, gut erhalten.
  2. Jürg Jenatsch. Eine Büdnergeschichte. bb Taschenbuch 457, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar 1981, 1. Auflage, 243 Seiten, gut erhalten.
  3. Jürgen Jenatsch / Angela Borgia. Vollständige Ausgabe. Th. Knaur Nachf. Verlag Berlin. o. J. (um 1930?), 383 Seiten, Gründer Leinen-Einband mit goldfarbener Beschriftung und gelbbrauner Kopfschnitt, gut erhalten.
  4. Das stille Leuchten. Gedichte. Die Auswahl besorgte Alfred Gerz, Rütten & Loening Verlag Potsdam, 11.-20 Tausend, o. J. (40er Jahre?), 79 Seiten. O.Kartonumschlag, Umschlag etwas abgenutzt, Papier gebräunt, sonst gut erhalten.
  5. Gedichte. Huttens letzte Tage. Engelberg. Vollständige Ausgabe. Th. Knaur Nachf. Verlag Berlin o. J., 419 Seiten, Leinen-Einband, Einband etwas angegraut, am rechten seitlichen Rand stärker angegraut, sonst Buch gut erhalten. Beigelegt: Huttens letzte Tage. Eine Dichtung von Conrad Ferdinand Meyer. Wohlfeile Ausgabe, H. Haessel Verlag in Leipzig, 1921, 94 Seiten, Frakturschrift, Halbleinen mit farbig illustriertem Deckel, Vorsatz sauber herausgetrennt, sonst gut erhalten
  6. Die Hochzeit des Mönchs. Novellen. Greifenverlag zu Rudolstadt 1969, 1. Auflage, 233 Seiten, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, gut erhalten.
  7. Das Amulett. Novelle. Reclam-Ausgabe. Verlag von Philipp Reclam jun. Leipzig 1943, 79 Seiten, Papier leicht nachgedunkelt, sonst gut erhalten.
  8. Conrad Ferdinand Meyer: Huttens letzte Tage, Eine Dichtung, Aufbau-Verlag Berlin, 1. Auflage/1954, 154 Seiten, hellgrüner Leinen-Einband mit an den Rädern leicht beriebenem O.Schutzumschlag, sonst gut erhalten
Zur Ergänzung beigelegt Biographisches zu Conrad Ferdinand Meyer (* 11. Oktober 1825 in Zürich; † 28. November 1898 in Kilchberg bei Zürich) aus dem Internet (Bearbeitungsstand: 31.07.2016). Er war ein Schweizer Dichter des Realismus, der (insbesondere historische) Novellen, Romane und Lyrik geschaffen hat. Er gehört mit Gottfried Keller und Jeremias Gotthelf zu den bedeutendsten deutschsprachigen Schweizer Dichtern des 19. Jahrhunderts Zustand: wie angegeben
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Romane, Erzählungen, Novellen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: GA-0210 18,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2021 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved