Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut „Deutschlands Verwaltungsarmee und Berufspolitiker“....

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut „Deutschlands Verwaltungsarmee und Berufspolitiker“. 3 Titel.

  1. Olaf Baale: Die Verwaltungsarmee, Wie Beamte den Staat ruinieren, Deutscher Taschenbuch Verlag München, 2004, 218 Seiten, illustrierter Karton-Umschlag, ISBN 3-423-24412-7, sehr gut erhalten, Inhalt: Die verbeamtete Demokratie und ihre Kosten, Wenn die Bundesrepublik heute mit dem Schuldenmachen aufhört und jedes Jahr eine Milliarde EURO tilgt – mehr als doppelt so viel, als je in einem Haushaltsjahr getilgt wurde -, wäre der deutsche Staat in 900 Jahren schuldenfrei. Nirgendwo auf der Welt müssen Bürger und Unternehmer so hohe Steuern und Abgabeleistungen tragen wie in Deutschland. Dennoch ist nie genug Geld in den öffentlichen Kassen. Der Steuerzahler einer der leistungsfähigsten Industrienationen schafft es nicht mehr, die Ansprüche von neun Millionen öffentlich Bediensteten, Pensionären und Zusatzrentenempfängern zu befriedigen. Die Wirtschaft lahmt. Der Wert des Geldes steht in Frage. Was muss eigentlich noch passieren, damit sich der Bürger seiner demokratischen Rechte besinnt und seinem Parlament auf die Sprünge hilft? Das Buch zeigt, welche Auswege offen stehen (Umschlagtext).
  2. Uwe Müller: Supergau Deutsche Einheit, Rowohlt Berlin, 3. Auflage/2005, 255 Seiten, Karton-Klappumschlag, ISBN 3-87134-523-7, gut erhalten, Inhalt: Zeitbombe Ost – Gefahr für ganz Deutschland, Die Wiedervereinigung, dieser Glücksfall der deutschen Geschichte hat sich ökonomisch als Desaster erwiesen – die Wirtschaftskraft von Slowenien ist längst größer als die von Ostdeutschland, immer mehr Ostdeutsche finden keine Arbeit, gut ausgebildete Menschen verlassen die Heimat. Statt aufzuholen, fällt der Osten gegenüber dem Westen beständig zurück. Doch sowohl die Regierung als auch die Opposition verschweigen das wahre Ausmaß der Katastrophe. Im Jahr 15 der deutschen Einheit legt Uwe Müller eine schonungslose Analyse der Situation vor…(Umschlagtext).
  3. Diäten im Bundestag 1991/1993: Rita Süssmuth: "Demokratie braucht ein starkes Parlament" (Das Parlament vom 4. Januar 1991); "Was Abgeordnete sich im Plenarsaal alles an den Kopf werfen. Teil II" (Das Parlament vom 8./15. Februar 1991); "Die Diäten der Bundestagsabgeordneten: Ein ständiger Streitpunkt in der öffentlichen Auseinandersetzung" (Das Parlament vom 18. Oktober 1991); "Kommission zur Überprüfung des Abgeordnetenrechts legt Empfehlung vor: Höhere Diäten - niedrigere Pauschale - drastisch geringere Altersversorgung" (Das Parlament vom 11. Juni 1993); "Das Ende einer 'peinlichen Lücke'. Bestechung und Bestechlichkeit von Abgeordneten wird strafbar" (Das Parlament vom 26. November 1993), Originalartikel, vereinzelt Anstreichungen, Gebrauchsspuren
Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Deutsche Geschichte
Artikel im Rowohlt Berlin u.a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: GX-0043 20,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2022 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved