Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Georg Klaus". 15 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Georg Klaus". 15 Titel.

  1. Jesuiten, Gott, Materie, Des Jesuitenpaters Wetter Revolte wider Vernunft und Wissenschaft, VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin, 2. unveränderte Auflage/1958, 360 Seiten, schwarzer Leinen-Einband mit roter Beschriftung, verschlissener O. Schutzumschlag beigelegt, einige Anstreichungen, mit Bibliotheksstempel (Bücherei deutsche Volkspolizei, 6412 am 23.1.61 erhalten), Vorsätze leicht gebräunt, sonst gut erhalten.
  2. Sprache der Politik, VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin, 1. Auflage/1971, 294 Seiten, blauer Leinen-Einband mit abgenutztem O. Schutzumschlag, einige Anstreichungen, sonst gut erhalten (Foto).
  3. Kybernetik in philosophischer Sicht, Dietz Verlag Berlin 1962, 2. Auflage. Leinen-Einband (ohne O. Schutzumschlag), Vorbemerkungen mit einigen Bleistiftanstreichungen, sonst gut erhalten.
  4. Wörterbuch der Kybernetik, hrsg. von Georg Klaus, Dietz Verlag Berlin, 1. Auflage/1967, Mit 271 Textabbildungen und 22 Bildtafeln, mit einem deutsch-englisch-russischen Stichwortverzeichnis, 898 Seiten, grauer Kunstleder-Einband, bestoßener O.Schutzumschlag, sonst gut erhalten.
  5. Philosophisches Wörterbuch, hrsg. von Georg Klaus und Manfred Buhr, 7., berichtigte Auflage/1970, Band 1: A bis Konditionalitätsprinzip, Band 2: Konflikt bis Zyklentheorie, 1221 Seiten, hellbrauner Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, Papier teils etwas lichtrandig, sonst gut erhalten.
  6. Philosophie und Einzelwissenschaft. Reihe "Unser Weltbild", Heft 5. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin 1958, 71 Seiten, gut erhalten.
  7. Artikel: Georg Klaus: Kant und das Friedensproblem. In: Einheit Zeitschrift für Theorie und Praxis des wissenschaftlichen Sozialismus, Heft 2/Februar 1954, Seite 178 bis 185, Zeitschrift gut erhalten.
  8. Georg Klaus: Text aus dem Nachlass, Einführende Bemerkungen Peter Ruben, Kopie aus Berliner Debatte Initial, Heft 5/6 - 2002, Seite 182 bis 1995 (hier handelt es sich um eine Einschätzung zur Lage der Philosophie in der DDR als Brief an den für Wissenschaft im SED-Politbüro zuständigen Kurt Hager aus dem Jahre 1968).
  9. "Georg Klaus forderte Schulschach. In Berlin arbeitet seit kurzem die Welt-Trainer-Akademie der FIDE", Artikel/Kopie aus Neues Deutschland vom 2./3. April 2005.
  10. Todesanzeigen/Kopie für Georg Klaus, gestorben 29.07.1974.
  11. Artikel/Kopie "Der gescheite Kybernetiker. Erinnerungen an einen DDR-Philosophen: Georg Klaus" (Neues Deutschland vom 5./6.Januar 2013).
  12. Artikel/Kopie "Plan mit Rückkopplung. Vor 50 Jahren starb der Mathematiker Norbert Wiener. Die von ihm entwickelte Kybernetik fand auch in der DDR prominente Anhänger" (Neues Deutschland vom 15.16. März 20014).
  13. Wissenschaftliches Gespräch über den "Sputnik" mit Georg Klaus, Fritz Selbmann, Brunolf Baade, geleitet von Hans Schaul. In: Einheit. Zeitschrift für Theorie und Praxis des wissenschaftlichen Sozialismus, Heft 11/1957, Seite 1422 bis 1443. Zeitschrift gut erhalten.
  14. Zu einigen Problemen der Kybernetik. In: In: Einheit. Zeitschrift für Theorie und Praxis des wissenschaftlichen Sozialismus, Heft 7/1958, Seite 1026 bis 1040. Zeitschrift gut erhalten.
  15. Biographisches zu Georg Klaus (* 28. Dezember 1912 in Nürnberg; † 29. Juli 1974 in Berlin) aus dem Internet (Bearbeitungsstand: 06.07.2015)
Georg Klaus (1912-1974) gehörte zu den führenden Philosophen und Erkenntistheoretikern der DDR. Er trat mit zahlreichen Büchern zu Grundfragen des Materialismus, zur Logik, Erkenntnistheorie und Kybernetik (aus philosophischer Sicht) in Erscheinung. 1950 - Prof. mit Lehrauftrag an der Humboldt Universität, 1953 - Lehrstuhl in Jena, folgte dann einem Ruf auf den Lehrstuhl für Logik und Erkenntnistheorie am Institut für Philosophie der Humboldt Universität zu Berlin, seit 1961 Mitglied der Akademie der Wissenschaften Berlin, verhalf in der DDR der Kybernetik zum Durchbruch. Aus dem Inhalt des Buches "Gott Jesuiten und Materie": Materiebegriff, die Natur des Bewusstseins, Materie und Bewegung, Raum und Zeit, Quantenphysik, objektive Dialektik, Kausalität. Das Buch von Georg Klaus stellt die damalige Antwort auf das Buch von Wetter "Der dialektische Materialismus. Seine Geschichte und sein System in der Sowjetunion" dar. Klaus ging insbesondere auf philosophische Probleme ein, die sich aus neueren naturwissenschaftlichen Entwicklungen ergaben. Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie oben beschrieben
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Philosophie
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: KB-0194 48,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2019 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved