Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut „Zirkuskunst“. 7 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut „Zirkuskunst“. 7 Titel.

  1. Ernst Günther: Sarrasani wie er wirklich war, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft Berlin, 2. Auflage/1985, 291 Seiten, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, Mit 64 s/w Bildseiten auf Fotopapier, gut erhalten.
  2. Hans Stosch-Sarrasani: Durch die Welt im Zirkuszelt, Mit 30 Abbildungen, Volksverband der Bücherfreunde, Wegweiser-Verlag Berlin, 1940, 328 Seiten, illustrierter Karton-Deckel mit Gold bedruckter Kunstleder-Rücken, rotbrauner Kopfschnitt, Textblock lichtrandig, sonst gut erhalten.
  3. Hans Voelkner: Salto mortale, Vom Rampenlicht zur unsichtbaren Front, Brandenburgisches Verlagshaus, 2. Auflage/1990, 283 Seiten, ISBN 3-327-01025-0, grüner Leinen-Einband mit Goldbeschriftung und O.Schutzumschlag, sehr gut erhalten.
  4. Otto Sailer-Jackson: Löwen, meine besten Freunde, Die Lebensdarstellungen eines Tierfängers und Tierlehrers, Henschelverlag Berlin, 9., gekürzte Auflage/1987, 236 Seiten, mit s/w Abbildungen, Karton-Umschlag, gut erhalten.
  5. Ernst Günther: 33 Zirkusgeschichten. Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 1. Auflage Berlin 1977, 234 Seiten, illustrierter Karton-Einband, Papier leicht gebräunt, sonst gut erhalten.
  6. Marquardt, Hans (Hrsg.): Salto mortale. Zirkusgeschichten. Mit Zeichnungen von Josef Hegenbarth, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1. Auflage 1977 , 269 Seiten, rot-brauner Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag (kleiner reparierter Einriss), Buch gut erhalten. "Der Zirkus ist das schönste aller visuellen Spiele" (Théophile Gautier). Dem Leser wird mit dieser Anthologie die Zirkuswelt erschlossen. Zu finden sind u. a. Texte von Joachim Ringelnatz, Thomas Mann, Heinrich Böll, Henry Miller und Else-Lasker Schüler.
  7. Ergänzend Artikel/Kopien: "Mit Oertel und der Olsenbande. Mehr als 20 Jahre verantwortete Staatszirkuschef Otto Bark die TV-Show 'Nacht der Prominenten'", Interview mit O. Bark (Märkischer Sonntag vom 25. November 2012); „Von Brasilien in die Mark Brandenburg. Sonntagsfrühstück mit Adele Kocka-Spindler: Die Artistin leitet im ‚Circus Berolina’ auch die Geschäfte“ (Märkischer Sonntag vom 7. Juli 2013); „Leben auf dem Schlappseil. Der Zirkus Probst ist neun Monate im Jahr auf Ostdeutschlands Straßen unterwegs“, ganzseitig (ND vom 22./23. Juni 2013)
Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Kulturgeschichte
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: KF-0533 34,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2021 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved