Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Geisel der Menschheit/Die Verbrechen von

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Geisel der Menschheit/Die Verbrechen von Auschwitz". 2 Titel.

  1. Lord Russell of Liverpool: Geissel der Menschheit, Kurze Geschichte der Nazikriegsverbrechen, Verlag Volk und Welt Berlin, 2. Auflage/1955, 369 Seiten, gelber Karton-Deckel mit Leinen-Rücken, etwas beschädigter O.Schutzumschlag, Format 20 x 13 cm, Papier gebräunt, sonst gut erhalten. Inhalt: Erschütternde Tatsachenberichte über die menschenvernichtende Nazipolitik und ihre Folgen. Aufgrund langjähriger Erfahrungen als Berater des britischen Oberkommandierenden für alle Kriegsverbrecherprozesse in der britischen Besatzungszone untersucht Lord Russel of Liverpool mit der Gewissenhaftigkeit und strengen Sachlichkeit des Juristen das düsterste Kapitel deutscher Geschichte - weil seine "eigenen Freunde im Begriff sind, die Lehren von Belsen und Buchenwald zu vergessen". Mit vielen Fotos aus Konzentrationslagern, mit Tatsachen, wie sie 1945 vorgefunden wurden. Ein erschütterndes, in der ganzen Welt stark beachtetes Buch, das den Verfasser sein hohes Amt in der britischen Militärjustiz kostete ... Ein Buch für jeden, der um Klarheit über die politische Entwicklung in Deutschland ringt (aus dem Umschlagtext).
  2. Artikel/Kopien - Conrad Taler: "Die erstarrten Mienen der Mörder, die erstickten Tränen der Opfer. Vor 40 Jahren wurde das Urteil über die Mörder gesprochen.“- Der Auschwitz-Prozess in Frankfurt am Main ging 1965 zu Ende (Neues Deutschland vom 13./14. August 2005); "Ingenieure des Todes - ohne Reue. Topf & Söhne: die mörderischen Geschäfte eines deutschen Unternehmens" (ND vom 13./14. August 2005); Ralph Dobrawa: "Erinnerung und Mahnung. Zum 40. Jahrestag des Beginns des Auschwitz-Prozesses" (UNZ-25/26-2003); "Die Strafverfolgung von Nazi-System-Delikten in beiden deutschen Staaten" (UNZ-8-2005, Text vollständig, Seite mit den Quelleangaben fehlt); "Wie 'Focus' 22 000 mutmaßliche Kriegsverbrecher in der DDR erfand" (RotFuchs/Mai 2005); Unverständlich. Leserbrief zu "Die letzte Station des Leidens" (ND vom 29. Januar 2010); "Vergessene Zeugen. Berichten von Auschwitz-Überlebenden aus den frühen Nachkriegsjahren ist die Nähe zum Grauen förmlich eingeschrieben. Ihre Bücher verstauben heute in Antiquariaten" (MOZ vom 25./26. Januar 2020); "Was nie verblasst. Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit", mehrseitig (ND vom 25./26. Januar 2020); "Die Musik rettete mir das Leben. Im Mädchenorchester von Auschwitz: Wie Esther Bejarano den Holocaust überlebte" (ND vom 27. Januar 2020); "Ein unmenschlicher Ort" (ND vom 27. Januar 2020)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie angegeben
Artikel im Verlag Volk und Welt Berlin u. a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: AB-0247 18,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved