Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Nationalsozialismus/Drittes Reich". 10 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Nationalsozialismus/Drittes Reich". 10 Titel.

  1. Heinz Brüdigam: Das Jahr 1933, Terrorismus an der Macht. Eine Dokumentation über die Errichtung der faschistischen Diktatur, Röderberg-Verlag Frankfurt am Main, 1978, 135 Seiten, illustrierter Karton-Deckel, ISBN 3-87682-586-5, Schnitt etwas lichtrandig, sonst gut erhalten (Foto).
  2. Ralph Giordano: Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte. Die Pläne der Nazis nach dem Endsieg, 1. Auflage/1990, 382 Seiten, Verlag Volk und Welt Berlin, O. Karton-Einband, sehr gut erhalten.
  3. Irmgard Litten: Eine Mutter kämpft gegen Hitler, 2. Auflage/1985 der Neuausgabe (von 1947), Greifenverlag zu Rudolstadt, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, gut erhalten.
  4. Richard Löwenthal; Patrik von zur Mühlen: Widerstand und Verweigerung in Deutschland 1933 bis 1945, Verlag J.H.W. Dietz Nachf. Bonn 1990, 317 Seiten, Karton-Einband, sehr gut erhalten.
  5. Roger Manvell: Die Herrschaft der Gestapo (Aus dem Amerikanischen), Verlag Arthur Moewig Rastatt 1982, 239 Seiten, farbig illustrierter Karton-Einband, gut erhalten.
  6. Günter Paulus: Streiflichter auf die Zeit der faschistischen Diktatur über Deutschland. Die zwölf Jahre des tausendjährigen Reiches, Deutscher Militärverlag 1965, 196 Seiten, Halbleinen mit (stärker abgenutztem) O. Schutzumschlag, Vorsatz leicht gebräunt, Buch sonst gut erhalten. Beigelegt: "Eine in Deutschland bisher unbekannte Niederschrift des ehemaligen Generalfeldmarschalls Paulus", Seite 327 bis 337, Originalseiten aus einer Zeitschrift herausgetrennt, Zeitschrift nicht angegeben.
  7. Kurt Pätzold; Irene Ruge: Pogromnacht 1938, Schriftenreihe Geschichte, Dietz Verlag Berlin 1988, 260 Seiten, Einband: illustrierter O.Karton, gut erhalten.
  8. German Rosanow: Das Ende des Dritten Reiches, Dietz Verlag Berlin 1965, 301 Seiten, mit beiliegendem Kartensatz, O.Pappeinband, gut erhalten.
  9. Stanislav Biman und Roman Cilek: Der Fall Grün und das Münchener Abkommen. Dokumentarberichte, Übersetzung aus dem Tschechischen, Verlag der Nation Berlin, 2. Auflage/1985, 238 Seiten, Leinen-Einband mit leicht abgenutztem O. Schutzumschlag, Buch gut erhalten.
  10. Ergänzend Artikel/Kopien - Kurt Pätzold: "Bei den Generälen. Die Verschwörung des 3. Februar 1933. Hitlers Antrittsbesuch bei der Reichswehr", ganzseitig ("Junge Welt" vom 2./3. Februar 2008); "Rommels Bluse als Kulturgut. Das niedersächsische Munster lockt Besucher mit einer einmaligen Attraktion - dem deutschen Panzermuseum. Statt politische und historische Aufklärung bietet dieses allerdings ausschließlich technische Fakten", ganzseitig (ND vom 3./4.Januar 2009); Kurt Pätzold und Manfred Weißbecker: "Was für ein Hitlerbild haben die Deutschen heute? Notwendige Replik auf Fest und Co. Aufklärer und Mythenbildner", ganzseitig (ND vom 2./3.Dezember 2006); Peter Sander: "Der Fall Erna Dorn - Studie gegen alte und neue Legenden. Eine SS-Bestie?" (ND vom 1. Oktober 2002); Manfred Weißbecker: „Warum Hitler Kanzler wurde. 30. Januar 1933 und heute: Fragen an einen zeitgemäßen Antifaschismus“ (ND vom 30. Januar 2018), Klaus Bruske: „Vor 80 Jahren: Der 'Schwarze Montag' in Deutschland. Ein Geschenk für Hitler“ (ND vom 11./12. Februar 2012); Horst Schneider: „Vor 75 Jahren brachte das deutsche Kapital Hitler an die Macht. Der Schoß ist fruchtbar noch... (RotFuchs, Januar 2008); „Nahezu ein schwarzes Loch. Lehramtsstudenten wissen viel zu wenig über die NS-Zeit. Das sollte sich ändern, sagt Benjamin Ortmeyer“ (Die Zeit vom 23. Februar 2012); Manfred Weißbecker: „Basiswissen Faschismus. Ideologie und Macht“, Buchbesprechung (ND vom 26. April 2012); Rüdiger Hachtmann über die Deutsche Arbeitsfront als ein Wirtschaftsimperium. Auf Diebstahl aufgebaut (ND vom 12. Juli 2012); Manfred Weissbecker: „Die sprichwörtliche Blindheit. Eine notwendige historische Erinnerung – Der Feind steht rechts“, ganzseitig (ND vom 30. Juli 2020)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie ausgewiesen
Artikel im Dietz Verlag Berlin u. a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: DB-0365 48,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved