Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Französische Revolution 1789". 14 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Französische Revolution 1789". 14 Titel.

  1. A. Manfred: Die französische bürgerliche Revolution am Ende des 18. Jahrhunderts (1789 bis 1794), 1952, 171 Seiten, Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin, Halbleinen, einige Anstreichungen, Papier leicht gebräunt, sonst gut erhalten.
  2. Wolfgang Büttner: Tod dem König! Es leben die Republik! Illustrierte historische Hefte, Nr. 7/1977, 44 Seiten, mit vielen Abbildungen und Übersichten, Hrsg. Akademie der Wissenschaften der DDR, geklammertes Heft, Format 27 x 18,5 cm.
  3. Die französischen Kriege und Deutschland 1792 bis 1815, Zur Frage des Charakters der französischen Kriege in Bezug auf die Entwicklung in Deutschland in den Jahren 1792 bis 1815, Protokoll der Arbeitstagung des Instituts für Geschichte an der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin vom 18. November 1956, 94 Seiten, O.Karton-Einband, Einband lichtrandig und abgenutzt, am unteren Rücken transparent nachgeklebt, sonst gut erhalten.
  4. Walter Markov: Revolution im Zeugenstand, Frankreich 1789 – 1799, Band 1 und Band 2, Band 1: Aussagen und Analysen, Band. 2: Gesprochenes und Geschriebenes, Reclams Universal-Bibliothek Band 950 und 951, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1. Auflage/1982, 582 + 723 Seiten, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag.
  5. Claude Mazauric: Jacobinisme et Révolution, autour du bicentenaire de Quatre-vingt-neuf, Messidor Éditions soziales Paris, 1984, 305 Seiten, in französischer Sprache, farbig illustrierter Karton-Umschlag, Vorsatz mit handschriftlicher Widmung für Prof. Dr. H. Scheel, Schnitt etwas lichtrandig, sonst gut erhalten.
  6. Auguste Lazar: Schach dem König, Phantastische und nüchterne Bilder aus der Französischen Revolution, Greifenverlag zur Rudolstadt, stark überarbeitete Auflage 1969, 479 Seiten, Leinen-Einband mit am oberen Rand leicht gestoßenem O. Schutzumschlag, Papier etwas gebräunt, Buch sonst gut erhalten.
  7. Karl Heyer: Aus dem Jahrhundert der französischen Revolution, zweite Auflage 1956, 112 Seiten, Karton-Umschlag, Manuskriptvervielfältigung des Autors, gut erhalten.
  8. Bernhard Erdmannsdörffer: Mirabeau, Mit einem Nachwort von Paul Kretschmann, Koeler & Amelang Leipzig, o. J. 241 Seiten, Karton-Einband, am oberen Rücken ca. 1 cm eingerissen, Papier z.T. leicht gebräunt, sonst gut erhalten.
  9. Träger, Claus (Hrsg.): Die Französische Revolution im Spiegel der deutschen Literatur. Reclam-Reihe Kunstwissenschaften. Band 597. Verlag Philipp Reclam jun., 1. Auflage/1975, 1134 Seiten, weißer Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag, Schutzumschlag leicht angegraut, Buch sonst gut erhalten.
  10. Ferdinand und Käte May: Der Freund der Sansculotten. Roman um Jean Paul Marat, Verlag Neues Leben 1965, 497 Seiten, Leinen-Einband mit (etwas abgenutztem) O. Schutzumschlag, Papier stärker lichtrandig, Vorsatz mit eingeklebter Widmung, insgesamt etwas abgenutzt.
  11. Pierre Castex: Bürger Jeantet, Verlag Neues Leben Berlin, 1. Auflage/1957, 294 Seiten, illustrierter, etwas bestoßener Karton-Deckel mit Leinen-Rücken ohne O.Schutzumschlag, mit Widmung Dritter, Schnitt lichtrandig.
  12. Guy Lenotre: Die stummen Helden der Revolution, übersetzt aus dem Französischen von Luise Laporte. Kulturverlag Kadamos Berlin 2001, 198 Seiten, Hartcover mit O. Schutzumschlag, sehr gut erhalten.
  13. Konrad Engelbert Oelsner: Luzifer oder Gereinigte Beiträge zur Geschichte der Französischen Revolution. Auswahl, Reclam. Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1. Auflage/1987, 330 Seiten, gute erhalten.
  14. Artikel/teils als Kopie: "Etwas bleibt immer. Helmut Bock begab sich auf die Spur sozialer Revolutionen", ganzseitiger Artikel (Neues Deutschland vom 2. Juli 2013); „Am 2. Juni 1793 ergriffen in Frankreich die Jakobiner die Macht - um die Revolution zu retten. Ohne Terror ist die Tugend machtlos" (Neues Deutschland vom 8./9. Juni 2013) und "Der König brauchte Geld. Der Anfang einer unvollendeten Revolution und ein Sturm, der keiner war", ganzseitiger Artikel (Neues Deutschland vom 12./13. Juli 2014). Der Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 - ein glücklicher oder zweifelhafter Aufbruch in die 'Moderne'?Die Nation nicht in zwei Klassen teilen - warnte Robespierre (Neues Deutschland vom 11./12 Juli 2009)
Zustand: wie oben beschrieben
Artikel gefunden im Sachgebiet Geschichte der Neuzeit
Angebot von Agrotinas
Fotos Es stehen keine Fotos bereit
Beziehungen Konvolut "Französische Revolution 1789". 14 Titel.
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: DL-0087 48,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2021 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved