Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Ernst Barlach". 5 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Ernst Barlach". 5 Titel.

  1. Peter Tille: Ernst Barlach, Eine Skizze seines Lebens und Schaffens, 3. Auflage/1989, 28 Seiten, Reihe: Hefte aus Burgscheidungen, Karton-Umschlag, gut erhalten (Foto).
  2. Friedrich Schult: Barlach im Gespräch, mit ergänzenden Aufzeichnungen des Verfassers, hrsg. von Elmar Jansen, Insel Verlag Leipzig, 1989, 157 Seiten, schwarzer Leinen-Einband mit weißer Beschriftung, ohne O. Schutzumschlag, sehr gut erhalten.
  3. "Die Weltbühne" vom 17. Mai 1988 mit dem Artikel von Günther Cwojdrak: "Begegnung mit Barlach".
  4. Ernst Barlach: Dramen, hrsg. von Klaus Hammer, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1. Auflage/1989, 476 Seiten, mit 19 Abbildungen und einem Frontispiz, etwas vergilbter Karton-Umschlag, sonst gut erhalten.
  5. Ergänzend Artikel/Kopien: "Briefeschreiber Barlach", ("Die Weltbühne" vom 20. Juni 1972); "Rostock ehrt Barlach" ("Die Weltbühne" vom 6. Dezember 1988); "Der Sammler" über die Kunstsammlung von Hermann F. Reemtsma 1993 im Ernst-Barlach-Haus Hamburg ("Die Weltbühne" vom 1. Dezember 1992); Gunnar Decker: "Der Waldgänger. Konrad Reich, Uwe Seemann: 'Ernst Barlach - Landschaften seines Lebens'" (ND vom 8. Juni 2009); Klaus Bellin: "Barlach, immer wieder Barlach. Der Kunsthistoriker Elmar Jansen bündelt dreissig Essays aus fünf Jahrzehnten" (ND vom 8. August 2016); neun Seiten Biographisches zu Ernst Barlach (* 2. Januar 1870 in Wedel, Holstein; † 24. Oktober 1938 in Rostock) aus dem Internet (Bearbeitungsstand: 08.12.2012). Ernst Barlach war ein deutscher Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner. Er ist besonders bekannt für seine Holzplastiken und Bronzen. Außerdem hinterließ er ein vielgestaltiges druckgraphisches, zeichnerisches und literarisches Werk. Seine künstlerische Handschrift, sowohl in der bildnerischen, als auch in der literarischen Arbeit ist zwischen Realismus und Expressionismus angesiedelt; „Der Einsame in Güstrow. Ernst Barlach zum 150. Geburtstag: Seine Figuren umgibt eine große menschliche Würde“ (ND vom 2. Januar 2020); "Russische Gestalten. In Dresden erwarb der Bildhauer Ernst Barlach das handwerkliche Rüstzeug für seine Skulptur-Arbeiten. Nun wird er dort mit einer großen Schau gefeiert" (MOZ vom 8./9. August 2020); "Schwebend, kauernd, gefesselt. In Dresden gibt es eine spektakuläre Ernst-Barlach-Ausstellung mit 230 Werken" (ND vom 11. August 2020)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: gut erhalten
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: KO-0012 18,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 2,50 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved