Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Klaus Höpcke". 7 Titel.

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Klaus Höpcke". 7 Titel.

  1. Klaus Höpcke: Probe für das Leben, Literatur in einem Leseland, Essay-Reihe, mit Texten zu Volker Braun, Hermann Kant, Dieter Noll, Benno Pludra, Günter Görlich, Anna Seghers, Brecht, Fallada, Herder u. a. Mitteldeutscher Verlag Halle-Leipzig, 1982, 341 Seiten, Leinen-Einband mit O.Schutzumschlag (Foto).
  2. Sinn und Form, Beiträge zur Literatur, hrsg. von der Akademie der Künste der DDR, 36. Jahr, 1984, 1. Heft, Rütten & Loening Berlin, mit Klaus Höpcke: Sicht auf Swantow - Überzeugendes und Bezweifelbares, Seiten 165 bis 177, Karton-Umschlag, O.Papier-Schutzumschlag, gut erhalten.
  3. Klaus Höpcke: Kultur in Deinem Leben, ABC des Marxismus Leninismus, hrsg. vom Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED, 77 Seiten, Dietz Verlag Berlin, 1967.
  4. Klaus Höpcke: Meinung verpflichtet, GGN Verlag Schkeuditz, 2000, 349 Seiten, aus dem Inhalt: Streitfelder - Goethes Nachlaß, Rosa - unsere Vertraute, Krieg 1998, Krieg 1999, Verhältnis in und zwischen PDS und CDU, SPD, B90/Grüne, Im Rückblick - Glanz und Elend von DDR-Kultur.
  5. Klaus Höpcke: Macht für den Geist, Über das Kultur- und Geistesleben in der Deutschen Demokratischen Republik, Verlag Zeit im Bild Dresden, 1969, 38 Seiten, mit einigen Fototafeln, geklammertes Heft, gut erhalten.
  6. Ausgaben von „Die Weltbühne“ mit Artikeln von Klaus Höpcke: "Zur Literaturkritik" (21. Oktober 1980), "Theoriendebatten" (1. Juli 1980), "Büchners 'Vereinnahmung'" (29. März 1988), "Zwei Londoner Teestunden" (19. April 1988), "Moral in der Geschichte" (17. Januar 1989), "Vorzüge des Lesens" (27. Juni 1989), „Anpasser oder Schlimmeres? (3. Oktober 1989); „Sportliches und Ökonomisches. Reden über das eigene Land (2)" (10. Januar 1989).
  7. Artikel/Kopien: „Ermöglichen, nicht erledigen. Entweder es geht demokratisch – oder es geht nicht“, Festtagung zum 70. Geburtstag von Klaus Höpcke, organisiert vom Bildungsverein Helle Panke (Neues Deutschland vom 27. November 2003); Denkzettel, Interview mit Klaus Höpcke (ND vom 24./25. Mai 2003); Klaus Höpcke: "Gewandeltes Kapital hätte Profitfurcht. Wer die Systemfrage stellt - schadet der etwa dem Kampf gegen die Krise?" (ND vom 2./3. Mai 2009); "Vier plus eine ist mehr als fünf. 'Alles Merkel' oder was? Eine Diagnose und ein Aufruf zur ökosozialen Revolution" (ND vom 14. Mai 2009); Klaus Höpcke: "Leser, Lizenzen und alte Leier. Das doppelte Deutschland (6): Vorbehalte, Akzeptanz und Kooperationen in der Bücherwelt" (ND vom 4./5. Juli 2009); Klaus Höpcke: "Die Deutschen - unverbesserlich? 'Sonderweg': eine Kategorie, die geistige Faulheit fördert, meint Domenico Losurdo", ganzseitig (ND vom 22./23. Mai 2010); Klaus Höpcke: "Mit drei Augen. Christa Kozik wird 70" (ND vom 30. Dezember 2010); Elmar Faber: "Die tückischen Gewässer der Dreifachherrschaft. Als 'Buchminister' der DDR eine schillernde Gestalt: Klaus Höpcke wird achtzig" (ND vom 27. November 2013); Klaus Höpcke: "Konflikt um das Schicksal eines Lehrers. Zu Günter Görlichs Roman 'Eine Anzeige in der Zeitung'" (ND vom 28. April 1978); Biographisches zu Klaus Höpcke (* 27. November 1933 in Cuxhaven), Politiker der SED und PDS, er war stellvertretender Minister für Kultur der DDR (Aus dem Internet/Bearbeitungsstand: 08.01.2011)
Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Kleine Bibliotheken
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: KW-0056 42,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2021 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved