Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Gregor Gysi". 10 Titel.

Artikel im Detail

Kleine Bibliothek

Konvolut "Gregor Gysi". 10 Titel.

  1. Einspruch, Gespräche, Briefe, Reden, Alexander Verlag Berlin, hrsg. von Hanno Harnisch und Hannelore Heider, 1992, 387 Seiten, signiert von Gregor Gysi, Karton-Umschlag, sehr gut erhalten.
  2. Freche Sprüche, hrsg. von Jörg Köhler und Hanno Harnisch, Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2. Auflage/1995, 253 Seiten, illustrierter Karton-Umschlag, ISBN 3-89602-041-2, neuwertig.
  3. Gregor Gysi (Hrsg.): Wir brauchen einen dritten Weg, Selbstverständnis und Programm der PDS, Konkret Literatur Verlag 1990, 207 Seiten, illustrierter Karton-Umschlag, neuwertig.
  4. Gregor Gysi/Thomas Falkner: Sturm aufs Große Haus, Der Untergang der SED, Edition Fischerinsel Berlin/1990, 144 Seiten, Hartcover mit O.Schutzumschlag, Vorsatz mit handschriftlichem Vermerk, sonst sehr gut erhalten.
  5. Gregor Gysi: Das war's. Noch lange nicht! Autobiographische Notizen, ECON Taschenbuch Verlag Düsseldorf, 1997, 336 Seiten, illustrierter Karton-Umschlag, ISBN 3-612-26383-8, mit einigen Abbildungen, sehr gut erhalten.
  6. Querköpfe, hrsg. von Marina Achenbach und Hans-Dieter Schütt, elefanten press Berlin, in dieser Reihe W. Sabath: Gregor Gysi, 1993, 122 Seiten, broschiert, gut erhalten.
  7. Irene Runge; Uwe Stelbrink: Gregor Gysi: "Ich bin Opposition", Zwei Gespräche mit Gregor Gysi, Dietz Verlag Berlin, 1990, 128 Seiten, broschiert, gut erhalten.
  8. Gregor Gysi: Neue Gespräche über Gott und die Welt, Gregor Gysi im Gespräch mit Peter-Michael Diestel, Guido Westerwelle und Gabriele Zimmer/Oliver Schwarzkopf im Gespräch mit Gregor Gysi: "Gibt es ein Leben ohne Politik?" Hrsg. von Dietmar Keller und Jürgen Reents, 2000, 187 Seiten, illustrierter Karton-Umschlag, gut erhalten.
  9. Gregor Gysi: Nicht nur freche Sprüche, hrsg. von Jürgen Reents und Hanno Harnisch, Vorwort von Lothar Bisky, Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf, 287 Seiten, 1998, illustrierter Karton-Umschlag, mit zahlreichen Abbildungen, gut erhalten.
  10. Artikel/Kopien: „Die PDS und die Wahlen 19994. Sozial- und Demokratieabbau kennzeichnen die BRD ‚93/Referat von Gregor Gysi auf dem Parteitag in Berlin“, ganzseitig (ND vom 28. Juni 1993); „Wir – mitten in Europa. Plädoyer für einen neuen Gesellschaftsvertrag. Gregor Gysi: Ingolstädter Manifest“, ganzseitig (ND vom 17. Februar 1994); "Gysi fürchtet gottlose Gesellschaft" (ND vom 14. März 2005); „Mit langem Atem. Gregor Gysi wird heute 60“ (ND vom 16. Januar 2008); „Giftige Debatte über Gysi im Bundestag. Vorwürfe über angebliche Stasi-Tätigkeit mündeten in Rückzugsforderungen“ (ND vom 29. Mai 2008); „Gesessen, gestanden, gesponsert. Gregor Gysi traf an einem schönen Altweibersonntag Gisela May im Zelt vor dem DT“ (ND vom 14. Oktober 2008); „Die Kritik bleibt im vollen Umfang erhalten. Gregor Gysi zur Position der Linken zum EU-Vertrag von Lissabon. Das Positive daran nutzen“ (ND vom 23. Oktober 2009); „Vereinigung der Partei ist jetzt die Aufgabe“ (ND vom 31. März 2010); „Keiner fragt wie Gysi: offen, ehrlich, zeitgemäß“, Buchvorstellung (ND vom 15. September 2011); „Stuttgart 21 und die Mühe der Mündigen. Zu Gast bei Gregor Gysi: Schauspieler Walter Sittler“ (ND vom 12. Januar 2011); „Menü 1, weil’s billiger ist. Mit Gregor Gysi im Ganymed“ (Berliner Zeitung vom 18. November 2011); Gysi trifft Mario Adorf, Katharina Thalbach, Harry Rowohlt, Thomas Gottschalk, Helge Schneider; Volker Kauder, Jochen Kowalski, Artur Brauner; „Warum diese Leidenschaft? Gregor Gysi im ND-Gespräch“, ganzseitig (ND vom 17. Juni 2011); „Die LINKE muss begreifen, dass sie Recht hat“, Rede Gysis auf dem Programmparteitag in Erfurt“; „Gegen Krise, Spaltung - und schlechtes Wetter“ (ND vom 18. Juni 2012); Bundesparteitag der LINKEN, Gysi: Vereinigung nicht erreicht – Lafontaine: Streit wird nicht belohnt (ND vom 4. Juni 2012); „… und es hätte Fisch gegeben“, ND-Gespräch Gysi-Rowohlt, ganzseitig (ND vom 30. Juni/1. Juli 2012); „Obama wird nicht viel riskieren. Nach Rückkehr aus den USA: Gregor Gysi unterstützt Beobachterstatus von Palästina in der UNO“ (ND vom 20. November 2012); „Kleiner Mann, großes Herz. Gregor Gysi zum 65.“ (ND vom 16. Januar 2013); „Gysi und der Goldschatz – SED-Millionen in der Schweiz?“ (16. Mai 2013); „Die Qual des Polittalks“ (13. Juli 2013); „Der Opposition. Gregor Gysi ist die Konkurrenz zur Koalition. In seiner Liga spielt er allein“ (29./30. März 2014); „Da die Zeit gekommen ist. Gregor Gysi kündigt seinen Rückzug an“ 8. Juni 2015); „Der SPD fehlt der Mumm“; „Die Alternativen formulieren wir! Gregor Gysi im Gespräch über milliardenschwere Fehler der Bundesregierung, die Arbeitskämpfe bei Post & Co. Und die Gründe für seinen geplanten Rückzug vom Fraktionsvorsitz“ (Klar, Sommer 2015); "Man dachte, er könne Leute gewinnen. Andreas Goldstein über seinen Vater, den DDR-Politiker Klaus Gysi, und den Film, den er über ihn drehte" (ND vom 11. April 2019); Flaneur mit Festanstellung. Biografische Skizzen über den Antifaschisten und Staatssekretär Klaus Gysi (ND vom 12. September 2019)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie angegeben
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Angebot von Agrotinas
Fotos
Bestell-Nr.: BA-0330 68,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2019 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved